Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Coop Supercard

Handgewobenes aus dem Puschlav

Die Handweberei – eine verlorene Kunst? Nicht im Puschlav! Im südlichsten Tal Graubündens, in der «Tessitura Valposchiavo», pflegen professionelle Weberinnen diese Kunst an traditionellen Webstühlen. Ihre einzigartigen Tücher mischen traditionelles und modernes Design und sind schlicht und kostbar zugleich.

Tradition aus dem Tal

Hinter dem Bernina-Pass, im südöstlichsten Zipfel der Schweiz, liegt das Valposchiavo. Hier, im «Palazzo Mengotti» – einem alten Herrschaftshaus – befinden sich das Talmuseum und die Webstühle der «Tessitura Valposchiavo». Ziel dieser in den Fünfzigerjahren genossenschaftlich gegründeten Institution ist es, die Landwirtschaft und das Handwerk des Puschlavs zu bewahren. Es werden darum auch Lernende ausgebildet.

Mit Geduld und Präzision

Die Arbeit an einem Webstuhl ist nichts für Ungeduldige. Bei einem komplexen Stoffmuster kann es Tage dauern, bis der Webstuhl vorbereitet ist. Das fordert viel Sorgfalt und Genauigkeit: «Man muss bei der Arbeit ruhig sein», sagt Jessica Correia de Freitas, eine der Weberinnen der Tessitura. “Das Material verzeiht nichts - es ist, als würde es auf meine Stimmungslage reagieren.”

Beste Materialien

Wer so viel Zeit in ein Produkt investiert, der benutzt nur die besten Rohstoffe. Verarbeitet werden darum Naturprodukte wie Leinen, Baumwolle, Wolle oder Seide. Die zwei Weberinnen und die Lehrtochter des Betriebs schaffen daraus kleine Kunstwerke von schlichter Eleganz, welche bei richtiger Pflege jahrelang halten – auch bei täglichem Gebrauch.

 

Alle Produkte entdecken

Alle Handmade-Prämien

Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie weitere Handmade-Prämien in unserem Prämienshop. Viel Spass!

Neue lokale Anbieter

Unser Angebot an Schweizer Prämien wird laufend erweitert. In unserem Newsletter informieren wir Sie über die neusten Angebote.

Ihr Produkt bei Supercard

Stellen Sie ein Produkt in Handarbeit her, welches Sie in unserem Prämienshop anbieten möchten? Dann bewerben Sie sich bei uns.